Die US-strategische Bomber flogen in der Nähe des Iran

0
109

Foto: U. S. Air Force / Globallookpress.com

Zwei strategische Bomber B-52H Stratofortress am Freitag, 21. Juni, statt ein Fliegen über den Iran. Darüber berichtet „Interfax“ mit Verweis auf Western aviation Ressourcen.

Es ist bekannt, dass das Flugzeug flog von einem Luftwaffenstützpunkt al-Udeid air base in Katar. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie wurden begleitet von amerikanischen F-15.

Zur gleichen Zeit, über den Persischen Golf erfasst wurde die elektronische Intelligenz Flugzeuge der air force, der US-RC-135V. Er ist in der Lage, abfangen von Funk-und offenen Standort der Luft-Verteidigung und Kontrolle von feindlichen Truppen.

B-52H Stratofortress, stehend auf die Bewaffnung der US-Luftwaffe seit 1955, in der Lage mit einer Vielzahl von Bomben und Raketen und Atomwaffen.

Zuvor es wurde bekannt, dass der amerikanische Präsident Donald trump zunächst die Entscheidung zu streiken, um Iran in Reaktion auf die abgestürzten amerikanischen Drohne, später aber seine Meinung geändert.

Am Juni 20, das Pentagon sagte, dass der Angriff auf das Flugzeug wurde nicht provoziert, durch alles. Vor dieser, die UNS verweigert hat Berichte über die abgeschossenen Drohne.

Am morgen des 20. Juni, der Luftwaffe der islamischen revolutionären Garde Corps (IRGC) angekündigt, dass der Schuss nach unten ein us-RQ-4 Global Hawk, die eine der größten amerikanischen UAV-Entwicklung. Seine Flügelspannweite beträgt ungefähr 35 Meter, Länge von 13,3 Metern, einem Startgewicht nähert sich die 15 Tonnen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here