Die Russen schlagen ein veteran wegen der Kommentare über Parkplätze

0
177

Rahmen: Seite Gateway. Nowosibirsk in Vkontakte

In Novosibirsk, der Fahrer war geschlagen 60-jährige veteran der Kampfhandlungen und Teilnehmer der liquidation der Folgen der Tschernobyl-Unfall. Am Freitag, den 21. Juni, nach „Rossijskaja Gaseta“.

Laut der Tochter des Opfers, der Vorfall ereignete sich im Hof des Hauses auf Ruska Straße in Akademgorodok. Der Rentner war auf dem Rückflug von einem treffen Klassenkameraden, die auf dem Weg Enkelkind aus dem kindergarten. Er bemerkt den Fahrer von „GAZelle“, die falsch geparkten Auto und machte eine Bemerkung zu ihm.

In der Antwort, der Mann schlug ihn auf der Rückseite ein Auto, drückte ein paar mal, und dann geschlagen mit Händen und Füßen. Das Opfer fiel auf den Asphalt und verlor das Bewusstsein, aufwachen nur, die Nachbarn, die ihm geholfen hat. Ärzte diagnostizierten die Rentner mit einer Gehirnerschütterung und einem thorax-Prellung. Der Konflikt kam einer überwachungskamera.

Native veteran schrieb eine Aussage bei der Polizei. Wie sagte der Zeitung, die Vertreter der Presse-Dienst GU Ministerium von inneren Angelegenheiten über die region Nowosibirsk Julia Khabibullin, auf die Tatsache der Schläge geprüft, und Griffen die Rentner Mann wollte.

Am 25. Januar wurde berichtet, dass drei Bewohner der region Stawropol getötet, ein veteran des großen Vaterländischen Krieges.Drei Männer betraten das Haus, in dem 97 Jahre alten Rentner, deckte sich mit einer Decke zu schlagen und nahm in 20 tausend Rubel. Zwei Tage später, der veteran starb im Krankenhaus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here