Die Ehefrau von will Smith, zu spekulieren, über die Eindrücke, Gruppen-sex

0
211

Foto: Birdie Thompson / Globallookpress.com

Schauspielerin jada Pinkett Smith bei der übertragung von Roten Tisch Sprechen, er Sprach über seine Erfahrungen mit Gruppen-sex. Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Facebook-account der show.

Die Promi zugegeben, dass er beteiligt war, in einen Dreier, wenn Sie war über 20 Jahre. „Ich wusste nicht, wie. Dies war nicht das notwendige Maß an Intimität. Aber ich habe es einmal probiert und dann gedacht, „Naja, es ist nicht für mich“,“, erinnert sich der Künstler.

„Aber ich denke immer, wenn ich war in der Liebe mit diesen zwei Menschen, wäre es eine andere Ebene“, fügte jada Pinkett-Smith. Nach Ihr, wenn es passiert, Sie war zu jung, und nur achten Sie auf das Aussehen der Partner.

Bei einem Gespräch im Studio waren, Ihre Tochter willow und Mutter Adrienne Banfield-Norris. Die Mutter bemerkt, dass die Erfahrung, präsentiert von der Schauspielerin, war nur eine sexuelle experiment.

Im Mai, jada Pinkett-Smith gab zu, dass er litt unter der Abhängigkeit von Pornographie. Sie wies darauf hin, dass die Pornographie schafft im Menschen eine falsche Vorstellung von Intimität, vor allem für Männer. Die Sterne darauf hingewiesen, dass die Pornographie hat eine positive Wirkung. Ihrer Meinung nach, Sie kann Ihnen helfen, Frauen offenbaren Ihre sexuellen Vorlieben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here