Seltene Katze-ein Fuchs in Frankreich gefunden

0
589

Foto: ONCFS

Auf der Insel Korsika, Frankreich, Wissenschaftler haben entdeckt, eine potentiell neue Arten der Tier — eine Katze-Fox. Es wird berichtet von der Nachrichtenagentur AFP.

Gemunkelt, Katze Fox seit vielen Jahren wanderte durch den Wald, ASKO. Wissenschaftler bezweifelten seine Existenz. Äußerlich ähnelt es eine Hauskatze, allerdings hat eine gut entwickelte Fangzähne, einen kurzen Schnurrbart und großen Ohren. Andere charakteristische Merkmale dieser Art sind die Streifen auf den Vorderbeinen, Hinterbeine dunkel Braun abdomen. Die Größe des Tieres ist etwa einen meter in der Länge.

„Wir glauben, dass es ein wildes und natürliches Aussehen, das früher bekannt war, hatte aber nicht wissenschaftlich erkannt werden, denn es ist ein unscheinbares Tier, das in der Nacht aktiv ist“, sagte Pierre Benedetti (Pierre Benedetti), der Leiter des Dienstes für den Schutz der Umwelt Nationale Büro für Jagd und Wildtiere (ONCFS).

Er schlug auch vor, dass das Tier gebracht werden könnte Korsika über sechs und ein halbes tausend Jahren und kommt aus dem Nahen Osten.

Erste Katze, ein Fuchs wurde gefangen, im Jahr 2016 durch abfangen, die nicht Schaden Tiere. Seitdem das Nationale Büro für Jagd und Wildtiere gefangen, untersucht und veröffentlicht in 12 der 16 cat Fox gefunden in der Gegend. Wissenschaftler haben viel getan, der Forschung und hoffen, dass die Spezies namens Ghjattu volpe, werden anerkannt und registriert von der wissenschaftlichen Gemeinschaft in den nächsten Jahren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here