Putin reagierte auf die Einladung, Frieden zu machen mit dem Westen

0
113

Foto: Anton Denisov / RIA Novosti

Präsident Wladimir Putin sagte, dass Russland „niemand war zu fluchen.“ So antwortete er in einer geraden Linie die Frage, was passiert, wenn Sie Frieden mit den westlichen Ländern. Die Ausstrahlung der Veranstaltung ist es, zu RIA Novosti.

Der Leiter der Staat darauf hingewiesen, dass während der Zeit der Sanktion Einschränkungen von 2014, Russland erhielt weniger als 50 Milliarden Dollar, die EU verloren hat 240 Milliarden Euro.

Früher, der russische Führer hat erklärt, dass in vielerlei Hinsicht Sanktionen drängen, um eigene Technologien zu entwickeln.

17. April, Ministerpräsident Dmitri Medwedew sagte, dass die anti-Russischen Sanktionen zu ermutigen, gute Arbeit.

Sanktionen gegen ganze Sektoren der Russischen Wirtschaft eingeführt wurde im Jahr 2014 auf dem hintergrund des bewaffneten Konflikts in der Donbass und der Wiedervereinigung der Krim mit Russland. Dann ist Sie immer wieder erweitert. Das Letzte mal geschah dies im März.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here