Golovin spekulieren über die Nachteile des Russischen Fußballs

0
217

Alexander Golovine: Alexander vilf / RIA Novosti

Mittelfeldspieler „Monaco“ und der Nationalmannschaft von Russland Alexander Golovin spekulieren über die Nachteile des Russischen Fußballs. Seine Worte sind zitiert von Sport24.

Golovin sagte, dass Entwicklung und Fortschritt im Fußball hängt von der Wettbewerbssituation, so spielt er in der europäischen Meisterschaft. Seiner Meinung nach, den standard des Fußballs in Liga 1 höher ist als in der Russischen Premier Liga. „Wir müssen schneller Entscheidungen treffen, eine Menge sportliche, körperlich starke Spieler“, ergänzte der Mittelfeldspieler.

Der Fußballer sagte, er würde gerne bleiben in Monaco weiterhin Fortschritte. „Sie gehen, zur Vorbereitung für die Saison in Monaco. Alle meine Gedanken und Pläne für die Zukunft im Zusammenhang mit diesem club“, Schloss er.

Golovin zog nach Monaco im Sommer 2018. Sein transfer war der größte in der Geschichte der Russischen Spieler. Monaco bezahlt ZSKA Moskau 30 Millionen Euro. In der letzten Saison, Golovin aus 35 spielen für Monaco, erzielte vier Tore und gab drei assists.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here