Ergaben die Umstände des Todes von ein-Jahr-altes Mädchen nach dem Krankenwagen in Moskau

0
228

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Die Mutter von einem-Jahr-altes Mädchen, starb in Moskau, der kurz nach kam, zu rufen den Krankenwagen, Sie weigerte sich, den Krankenhausaufenthalt des Kindes. Dies wird auf der website des Department of health.

Die Veröffentlichung, sagt, dass die ärzte ein paar mal ging das Kind. Beim ersten Besuch am 15 Juni erkrankte Sie an Windpocken. Eltern haben angeboten Sie zu senden, um das Krankenhaus, aber die Mutter hat die schriftliche Ablehnung. Am 16. Juni das Mädchen besucht den örtlichen Kinderarzt, 17 Jun wieder einmal kam bald. 2,5 Stunden nach dem check-out brigade in der Ambulanz, Leitstelle erhielt einen Bericht, dass das Kind bewusstlos ist und nicht atmet. Nach 10 Minuten die Sanitäter kamen, der vergeblich versucht, den Patienten wiederzubeleben.

„Nach vorläufigen Daten aus post-mortem-Studien, die Ursache des Todes ist akut entwickelt, Atemstillstand, die auftreten können, als Ergebnis der Eingabe in die Atemwege (Bronchien) der Magen-Inhalt,“ — sagte der Agentur.

Auf den Tod des Mädchens bekannt wurde, am Donnerstag, 20. Juni. Sie hatte hohes Fieber, Ihr Zustand verschlechterte sich und Angehörige einen Krankenwagen gerufen. Es wurde berichtet, dass die antwortenden ärzte weigerten sich hospitalize das Kind, und nach einer Weile starb Sie. Kriminelle Fall bezüglich 2 Artikel 109 des Strafgesetzbuches („den Tod Verursacht haben, auf Unvorsichtigkeit“), bestellt wird, ist Justiz-ärztliche Untersuchung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here