Die Mutter des vermissten im Donbass-Freiwilligen Sprach über die Untätigkeit der ukrainischen Behörden

0
110

Foto: Sergey Averin / RIA Novosti

Die ukrainischen Behörden verweigern die lösen das problem der fehlenden Menschen in der Donbass. Über diesen Kanal „112 Ukraine“, sagte die Mutter des vermissten vor fünf Jahren, ehrenamtlich Lydia Misurenko.

Ihr zufolge sind Jugendliche und einige freiwillige Helfer gingen fehlt in der combat zone 20 Juni 2014. Die ukrainischen Behörden nicht geben Ihnen den status von Kriegsgefangenen und nicht involviert in das problem. Die Frau hatte sogar ein treffen mit dem Führer der abtrünnigen Donezker Volksrepublik, aber der Sohn konnte nicht gefunden werden. „Die Beamten uns einfach ignorieren. Hatte ein treffen mit dem Leiter der SBU, die Hrytsak, aber [ehemalige Ukrainische Präsident] Petro Poroschenko wollte nicht, um mit den Müttern. Wir haben einfach nicht hören, und Nein das problem macht. Ich habe zwar fünf Jahre, klopfte an die Türen der verschiedenen Büros,“ sagte Mazurenko.

Präsident Wladimir Zelensky organisiert einen Runden Tisch mit den Angehörigen der vermissten, aber Konstruktive Vorschläge auf der Tagung zu hören waren. „Ich bin dankbar, dass der Präsident uns gehört. Zwar war es eine gemeinsame Sitzung Runder Tisch. Wir brauchen mehr Konstruktive Gespräch. Das war eine Art der Koordinierungsrat, dem Vertreter der administration des Präsidenten, so können wir Kontakt mit den Behörden. Da jetzt die Türen nicht öffnen,“ sagte Mazurenko.

Juni 18 Vladimir Zelensky drängte europäischen Ländern zu helfen, den Wiederaufbau der Donbass. Am selben Tag schlug er das Ende des Krieges in der region. Nach der Präsident, der erste Schritt wäre der Austausch von Gefangenen im format „15 für 15“ oder sogar „10 um 10“. Er glaubt, dass dies würde bedeuten, die Absicht beider Parteien, den Konflikt zu lösen.

Der bewaffnete Konflikt in der Donbass begann im Frühjahr 2014. Teil der region kam unter die Kontrolle von Kiew, nachdem die Einwohner gegen die änderung der Regierung und ein referendum unterstützt die Schaffung der selbsternannten Donetsk und Lugansk nationale Republiken. In Antwort ukrainischen Behörden leiteten eine militärische operation. Im Frühjahr 2018, das format geändert wurde, die Kontrolle der Umsetzung erhalten haben, die Streitkräfte der Ukraine von der Operation der Vereinigten Kräfte (EP), die ersetzt die anti-Terror-operation (ATO) unter der Kontrolle des Sicherheitsdienstes der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here