Die Georgische opposition stürmten das Parlament

0
255

Foto: Alexander Imedashvili / RIA Novosti

Die Demonstranten fordern den Rücktritt des Vorsitzenden des Parlaments, Irakli Kobakhidze, versucht zu brechen, in das Gebäude des Parlaments von Georgien. Darüber berichtet „Interfax“.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Polizei versucht, enthalten Demonstranten. Nach Angaben der Agentur „news-Georgien“, in das Parlament hat, kam der Minister für innere Angelegenheiten von Georgien Giorgi Gakharia und seine Stellvertreter.

Früher, Demonstranten warfen Flaschen und goss Wasser Abgeordneter der Staatsduma von der kommunistischen Partei Sergey Gavrilov. Er leitete die russische delegation bei der Sitzung der Interparlamentarischen Versammlung der Orthodoxie, aber die Sitzung wurde unterbrochen aufgrund der Tatsache, dass der MP eröffnete die Veranstaltung, sitzen in den Sitz des georgischen Parlaments.

Darüber hinaus die Demonstranten forderten den Rücktritt des Sprechers, Irakli Kobakhidze, wer ist zu Besuch in Baku. Die opposition erklärten ihn zum Verräter. Er Kobakhidze sagte, reagierte sofort auf den Vorfall mit Gavrilov, wenn ich in dem Land war.

Georgien brach die diplomatischen Beziehungen mit Russland im Jahr 2008 als Reaktion auf Moskaus Anerkennung der Unabhängigkeit von Abchasien und Südossetien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here