Beim Versuch Sie zu entfernen, den Zaun vom Strand entfernt, zeigte eine Pistole

0
209

Rahmen: „Duma-TV“

Co-Besitzer von Otrada-Strand in Odessa Reznikov, Yuriy war bedroht mit einer Pistole Menschen, die versucht, auf den Zaun und pass auf das Meer. Die Zeitung berichtet darüber „Duma“.

Nach Angaben der Zeitung, der stellvertretende auf die Stadt, Strände 20. Juni versucht, ins Territorium der „Freude“ und entfernen Sie das Gestänge, aber Reznikov gezogen, auf Menschen, die eine geladene Waffe. Einer der Abgeordneten verwaltet, auf die Waffe zu packen. Angekommen auf der Szene der Polizei.

Die Anwesenden forderten, um zu zeigen Sie die Dokumente an den Zaun. Nach dem Urteil erklärt, dass es eine offene Plattform ist. Reznikov, sagte, dass er alle Genehmigungen für die installation der Zaun. Er sagte auch, dass er jedes Recht gehabt, zu einer Waffe Schießen auf die, die gingen „auf seinem privaten Eigentum.“ „Ich war nicht bereit zu töten, aber die Beine würden erschossen werden“, sagte der Mann.

Im Jahr 2016, zu besetzen dann einen posten des Gouverneurs der region Odessa Michail Saakaschwili drohte zu reißen den Zaun um die Datscha der Ex-Minister der ökologie Nikolay Zlochevsky am Strand von Odessa.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here