Legasov spielte der Schauspieler war überrascht unzufrieden „Tschernobyl“ und erinnerte an die Nazis

0
899

Bild: die TV-Serie „Tschernobyl“

Der britische Schauspieler Jared Harris kommentierte die Kritik der Vertreter der Partei „Kommunisten Russlands“ Serie „Tschernobyl“, in dem Sie die Rolle von Professor Legasov. Seine Worte führt die Ukrainische Ausgabe von „Apostroph“.

„Es war die sowjetische Regierung, es ist längst vorbei, ist Demokratie. Und es ist seltsam, dass Russland so besorgt über das ansehen der Sowjetunion. Es ist die gleiche Sache in Deutschland zu verteidigen, die Ideen des nationalen Sozialismus,“ erklärt Harris.

Er betonte auch, dass er nicht versteht, warum Russland nimmt die Vorwürfe der Todesfälle auf Tschernobyl auf Ihrem Konto, denn es war in einem anderen Land, der Sowjetunion und in anderen modernen Staaten und der Ukraine.

Zuvor, im Juni, es war berichtete, dass die „Kommunisten Russlands“ behandelt hat, in Roskomnadzor mit der Anforderung verbieten den Zugriff auf die TV-Serie „Tschernobyl“ und beschuldigt den Gründern der Verleumdung. Die TV-show kritisierte auch der ehemalige Leiter des Kernkraftwerks Tschernobyl, Igor Gramotkin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here