Ermittler aus zufälligen Zerstörung des „Boeing“ über der Donbass

0
152

Foto: Maxim Zmeyev / Reuters

Joint investigation team, glaubt, dass die malaysische Boeing konnte knock down in den Donbass im Sommer 2014 durch Fehler. Dies berichteten die Vertreter der JIT-während einer Pressekonferenz in den Niederlanden. Video-stream zur Verfügung auf der NOS-website.

Laut dem Sprecher der Gruppe, ist es wahrscheinlich, dass die verdächtigen wollte Schießen Sie ein Militär-Flugzeug, nicht ein Passagier. „Auch wenn der ursprüngliche plan war, wir glauben, dass Sie verantwortlich für die Zerstörung von MH17“, sagte er.

In JIT glaube auch, dass die Besatzung eines Russischen anti-Raketen-Komplex „Buk“ nicht selbst die Entscheidung getroffen, in die Ukraine gehen. Die Ermittler glauben, dass es notwendig zu klären, wer genau den Befehl gab.

JIT bereits angekündigt, dass die Gebühren in den Fall gebracht werden gegen drei Russen und ein Ukrainer, die am transport beteiligt sind der „Buka“. Das ist Igor Girkin (Strelkov), Oleg Pulatov, Sergej Dubinsky und Leonid Kharchenko. Ihre Namen ausgestellten internationalen Haftbefehle.

Es wird darauf hingewiesen, dass die verdächtigen, die verhört werden, was das senden von Anforderungen in die Ukraine und nach Russland. Die Anklage, bedeutet jedoch nicht das Ende der Untersuchung. Die Studie startet im März 2020 in den Haag.

Im Mai 2018 JIT kam zu dem Schluss, dass die „Boeing“ abgeschossen worden, die „Buk“ der Russischen Streitkräfte, aber wer genau ist verantwortlich für diese ist, wurde nicht festgestellt. Russland bestreitet militärische Verwicklung in den Flugzeugabsturz.

„Boeing-777“ Malaysia Airlines fliegt von Amsterdam nach Kuala Lumpur, Flug MH17, stürzte in der Donetsk-region im Sommer 2014. Alle 298 Menschen an Bord getötet wurden. Bei der Untersuchung des Unfalls die Joint investigation team gehören Vertreter aus Australien, Belgien, Malaysia, den Niederlanden und der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here