Die Wagenkolonne Kate Middleton niedergeschlagen hat eine 83-jährige Witwe

0
557

Foto: Jon Super / Reuters

In Großbritannien, einem der Polizei-Motorräder der Wagenkolonne von Prinz William und Kate Middleton niedergeschlagen hat eine 83-jährige Frau. Es wird berichtet von der Nachrichtenagentur Reuters.

Montag, Juni 17, der Herzog und die Herzogin von Cambridge geschickt wurden, von London nach Windsor für die Zeremonie der Verleihung der Reihenfolge des Hosenbandordens. Die Polizei machte den Weg frei Mitglieder der königlichen Familie, und einer der Fahrer auf der falschen Seite, klopfte sich eine 83-jährige Irene Major (Bürgermeister Irene).

Das Opfer wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Ärzte bezeichnen den Zustand des Patienten „ernst, aber stabil“.

Nach Angaben der Agentur Prinz William und seine Frau sich „tief besorgt und betrübt“ über den Vorfall. Ihr Diener, besucht ein großes Krankenhaus und brachte Ihr Blumen. „Ihre Royal Highnesses senden die besten Grüße an Irene und Ihrer Familie und wird in Kontakt mit Ihnen während der gesamten Behandlungsdauer“, sagte eine Sprecherin des Paares.

Unabhängige Stelle zur überprüfung von Beschwerden gegen die Polizei untersucht den Vorfall.

Im Januar, der Ehemann von Königin Elizabeth II, Prinz Philip brachte die Frau sitzt hinter dem Steuer des SUV Land Rover. Kurz nach dem Unfall, der 98-jährige Herzog von Edinburgh hat das Gesetz und weigerte sich zu fahren, bis das Ende des Lebens.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here