Die Autoren des Videos der Katastrophe von SSJ-100 bestraft

0
162

Foto: RIA Novosti / RF IC

Die Autoren des video des Absturzes der SSJ-100 „Aeroflot“ am Flughafen Sheremetyevo am 5. Mai wurden bestraft. Das teilte der Stellvertreter des Staatsduma der Russischen Föderation der region Swerdlowsk Andrej Alshevskih auf seiner Seite in Facebook.

Er sagte, dass das russische Innenministerium, das auf seinen Wunsch führte ein audit, während dessen es klar geworden, dass video gemacht wurde beiden Kapitäne der Polizei. Einer von Ihnen setzte sich später der Eintrag in das Netzwerk. „Dieses Gesetz widerspricht den Anforderungen an ein professionelles Verhalten und ethische Grundlagen der offiziellen Realität in Strafverfolgungsbehörden“, — sagte in der Antwort auf die Anfrage Abteilung Alshevskih.

Das Ministerium beschlossen, zu bestrafen, die Autoren des Videos: einer von Ihnen gefeuert wurde, der andere diszipliniert.

Brennen SSJ-100 landete am Flughafen Scheremetjewo am Abend des 5. Mai. An Bord befanden sich 72 Passagiere und sechs crew-Mitglieder. Als Ergebnis, 13 Menschen wurden getötet, darunter zwei Kinder. Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew in Rechnung gestellt hat, zu schaffen, die Staatliche Kommission zur Untersuchung der Umstände des Vorfalls.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here