Der in Ungnade gefallene Kapitän erklärte sein Ausscheiden aus „Spartacus“ und weigerte sich zu schämen

0
210

Foto: Gleb Schelkunov / Kommersant

Mittelfeldspieler Denis Glushakov, der sich von Spartak Moskau, veröffentlicht in Instagram Appell an fans zu erklären, die Gründe für das brechen des Vertrages mit dem Verein.

Der ehemalige Kapitän sagte, dass er verlassen wurde, den Verein zum Wohle „des Spartak“. „Ich verstehe, dass alle diese Schläge über, wenn ich nicht gehen“, sagte der Spieler, anspielend auf die schwierige Beziehung mit den fans von rot und weiß. Er versprach auch, dass er nicht verschwinden und weiterhin Fußball zu spielen. Welches team wird er weiterhin die Leistungen, der Mittelfeldspieler sagte.

„Ich schäme mich nicht für alles. Ich Liebe Sie sehr viel. Kümmern Spartak“, — Schloss Glushakov.

Auf die Vertragsverletzung Glushakov Spartak wurde früher bekannt, am 19. Juni. Der Vertrag wurde im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien. Glushakov spielte für die rot-weißen im Jahr 2013 und im Jahr 2017 in den status der captain half dem team werden Sie der champion von Russland.

Ein Mittelfeldspieler im Herbst 2018 hatte Probleme in den Beziehungen mit roten und weißen fans, Glushakova, glaubten die beteiligten in der Pflege der italienischen Mannschaft von Massimo Carrera. Der letztere führte den Verein im Sommer 2016 und führte den Verein zu einem ersten Liga-Titel seit 2001. Trotz der negativen Reaktion der fans, der Spieler beibehalten hat, mit dem armband unter dem neuen Trainer Oleg Kononov.

Unter den Bewerbern für Glushakova Medien als „Sotschi“, „Rostow“ und „die Flügel der Sowjets“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here