Basta kommentiert den Skandal über Timothy

0
139

Foto: Vladimir Trefilov / RIA Novosti

Hip-hop-Darsteller Busta statt Leben, in denen er beantwortet Fragen von Abonnenten. Die Aufzeichnung der Sendung, auf YouTube veröffentlicht.

Im Gespräch mit Abonnenten, die rapper kommentiert die skandalöse Ausscheiden von Levan Gorozia (L) mit Etikett Black Star Timati. Er stellte fest, dass das Unternehmen immer bestrebt, die vollständige Zusammenarbeit mit dem Künstler. Darüber hinaus ist der Musiker gab zu, dass an die Stelle der Bezeichnung ruhig parted Ein und L erhalten würde freundschaftlichen Beziehungen.

„Ich arbeite an der „Gas“ – wissen, dass die Arbeit mit den Künstlern sehr schwierig. Ich habe diese Gabel, ich bin der Schauspieler und partner der kreativen Assoziation. L ‚ ein hat viel getan für den Ruf und die Entwicklung des Labels. Es wäre cool, wenn alle schüttelten sich die Hände und trennten“, sagte Basta.

Er fügte hinzu, dass sein label Gazgolder Links Tati und Haken, aber alles war friedlich gelöst. „Wir versuchen, zu schaffen für die Künstler, um alle Bedingungen, um mit uns zu arbeiten, war in Eile. Und so, wenn wir fertig mit arbeiten, die Künstler eine tolle Stimmung“, befahl er Basta.

11. Juni L hat angekündigt, seine Abreise aus dem Etikett und beschuldigte ehemalige Kollegen in einem Versuch zu nehmen sein Lied und den Namen. Der Schauspieler fügte hinzu, dass er nicht erlauben wird, stecken Sie in den Mund und nannte sich selbst unverwundbar, weil er nichts zu verlieren hat. Er forderte auch, dass die Black Star „- Konto für jeden Rubel für alle sieben Jahre“ der Zusammenarbeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here