Ukraine droht Russland mit neuen Daten über die abgestürzten in der Donbass Boeing

0
167

Foto: Michail Woskressenski / RIA Novosti

Stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, Olena zerkal hat gesagt, es bereit ist, die Namen der Absturz beteiligt „Boeing“ Malaysian Airlines, abgeschossen in den Himmel über der Donbass im Jahr 2014. Darüber Berichte „Interfax-die Ukraine“.

„Die Namen werden noch bekannt gegeben. Dies ist nur die Spitze. Natürlich, dann ist die Zahl der betroffenen Menschen werden viel mehr als diese vier Personen“, — sagte Sie.

Laut dem Spiegel, werden diese Namen Personen aus der Führung der Russischen Armee, wie „, ohne die Genehmigung des Managements für die Durchführung der übertragung der Komplex „Buk“ nicht“. Der stellvertretende Minister sagte, dass eine Gemeinsame Ermittlungs-Gruppe (SSG) „bereits alle Informationen dazu, wie Sie genannt wird „Buk“, aber es gibt keine Informationen darüber, wer geschossen, wer verantwortlich ist“.

Im Januar wurde bekannt, dass SSG ignoriert haben über den Absturz, zur Verfügung gestellt von der Russischen Seite.

Im Mai 2018 SSG kam zu dem Schluss, dass „Boeing“ wurde der hit von anti-Raketen-Komplex „Buk“ der Russischen Streitkräfte, aber wer genau dafür zuständig ist, nicht installiert. Dann die Niederländische Regierung erklärt, Russland sei Schuld an dem Flugzeugabsturz. Der Anklage trat Australien, der NATO und der europäischen Union. Der Minister für transport von Malaysia, Anthony Locke später sagte, dass Russland kann nicht als Schuld an dem Absturz.

„Boeing-777“ Malaysia Airlines fliegt von Amsterdam nach Kuala Lumpur, Flug MH17, stürzte in der Donetsk-region im Sommer 2014. Alle 298 Menschen an Bord getötet wurden. Bei der Untersuchung des Unfalls die joint investigation team gehören Vertreter aus Australien, Belgien, Malaysia, den Niederlanden und der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here