Russland beschwerte sich über den Mangel an common sense unter UNS

0
139

Sergey Rabaute: Vladimir Fedorenko / RIA Novosti

Die Vereinigten Staaten ignoriert das Völkerrecht und setzen sich selbst außerhalb der internationalen Gemeinschaft. Dies wird in den Kommentaren der stellvertretende Außenminister Russlands Sergey Ryabkov.

Ihm zufolge ist Washington ‚ s Vorwurf gegen den Iran der „nuklearen Erpressung“ ist unfair, weil die amerikanische Seite zog sich aus dem Abkommen über das iranische Atomprogramm. „Die US-Drohung, Sanktionen zu verhängen, die für die Umsetzung der Beschlüsse des Sicherheitsrates klar sind jenseits von common sense“, — sagte der diplomat.

Ryabkov forderte Washington auf, sofort zurückzukehren, um die Einhaltung der Verpflichtungen im Rahmen des Gemeinsamen comprehensive plan of action (SVPD) zu entfernen, die anti-iranischen Sanktionen und nicht zu behindern. Außerdem lud er UNS zu „Wiegen, um die Aktionen von jedem Land in diesem Zusammenhang gilt der Begriff „Erpressung““.

Vize-Außenminister fügte hinzu, dass in der aktuellen Situation, „die Taten von Teheran gezwungen werden, die zeigen, und vor allem reversibel“, trotz der Tatsache, dass er weiterhin unter Vertrag. Russland in dieser Hinsicht fordert er alle Parteien, die nicht zu komplizieren die situation und die Rückgabe der Zustimmung zu Leben.

Vorher, am 18. Juni Ryabkov sagte, dass Russland versteht die Gründe drängen Iran zu erhöhen, die Produktion von niedrig angereichertem Uran.

Am 17 Juni wurde berichtet, dass Teheran sich zurückziehen würde aus dem Vertrag über die Nichtweiterverbreitung von Kernwaffen (NPT), wenn die europäischen Länder nicht in der Lage zu behalten, die Vereinbarung über das iranische Atomprogramm, das die Vereinigten Staaten. Bevor es bekannt wurde, dass der Iran für 10 Tage überschreiten der Grenze von niedrig angereichertem Uran, sofern der Kernenergie befassen.

Der Vertrag für den Iran unterzeichnet wurde im Sommer 2015 zwischen Teheran und den sechs Ländern-Vermittler — Russland, die Vereinigten Staaten, Großbritannien, China, Frankreich, Deutschland. Anfang Mai 2018, der amerikanische Präsident Donald trump angekündigt, der einseitige Entzug von Washington aus die Transaktion und die Wiederaufnahme der anti-Iran-Sanktionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here