Russland beschränkt hat, die Gründe für die Ablehnung der Rallye

0
142

Foto: Pavel Volkov

Das Verfassungsgericht verboten die Behörden verweigern halten Kundgebungen unter dem Vorwand, dass die Organisatoren nicht Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, um. Es wird berichtet, RIA Novosti am Dienstag, 18. Juni.

Wenn die Methoden für die Organisation der öffentlichen Ordnung, vorgeschlagen durch den Veranstalter, die Behörden, die kontrovers erscheinen, die Sie anbieten können Sie, sich zu verändern, zu ergänzen, zu.

Aber dieses „nicht befreit sind die zuständige Stelle, von der Einreichung der Mitteilung,“ lautet das Fazit der COP.

Am 12. Juni in Moskau und in mehreren Städten Proteste statt, in der Unterstützung des Journalisten Ivan Golunova, wer wurde verhaftet unter dem Vorwurf der versuchten Verkauf von Drogen und später wieder freigelassen aus Mangel an beweisen für seine Schuld.

Früher Massenproteste fand in Jekaterinburg, die Demonstranten gegen den Bau eines Tempels auf dem Gelände des Platzes im Zentrum der Stadt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here