Michel Platini verhaftet

0
275

Michelle Platinette: Sergej Guneev / RIA Novosti

Der ehemalige Präsident der Union der europäischen Fußballverbände (UEFA) Michel Platini, wurde verhaftet unter dem Verdacht der Korruption. Darüber berichtet „Interfax“.

Die Haft des ehemaligen Leiters der Fußball-Europameisterschaft ist im Zusammenhang mit der Wahl von Katar, Gastgeberland der WM 2022. Die details des Falles nicht gemeldet.

29. Juli 2018, die britische BBC berichtet, dass die katarischen Behörden haben versucht, die Hilfe von PR-Firmen und CIA-Agenten zu diskreditieren, die Anfragen von anderen Ländern. Für das Recht auf host das Turnier auch argumentiert, die Vereinigten Staaten, Südkorea, Australien und Japan.

In Bezug auf die Anwendung von Katar Gastgeber des Turniers wurden die Vorwürfe von Korruption. Die FIFA führte die Untersuchung für zwei Jahre, aber schließlich die Anklage wurde fallen gelassen.

Im Dezember 2015 wird Platini wurde ausgesetzt, von Fußball-Aktivitäten für acht Jahren und einer Geldstrafe nach der Anschuldigung in der Korruption. Später, das Ethik-Komitee des International football Federation (FIFA) aufgehoben c es Gebühren, die Verringerung der Zeit der Disqualifikation bis zu sechs Jahren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here