Die Worte von Kirkorov auf eine harte Landung verweigert

0
233

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

Die Vertreter der Presse-service von Domodedovo airport hat bestritten, die Informationen, nach denen das Flugzeug der Fluggesellschaft S7 mit Russischen pop-Sänger Philip Kirkorov wurden an Bord in einer Notfall-situation. Berichte Radiosender „Moskau sprechen“.

Laut dem Pressesprecher der Flughafen Alexander Vlasov, Informationen über die Notlandung des Fluges von Varna war unzuverlässig. „Die Landung und das Rollen eines Flugzeugs auf einem Parkplatz übergeben, die in einem regulären Modus“, — sagte Vlasov.

Früher Philip, Rückgabe des S7-Flug von Varna nach Moskau, berichtet, dass während der Landung des Flugzeugs traf die Landebahn, dann das Flugzeug ging in die zweite Runde. Es wurde festgestellt, dass nach der Landung der Künstler bedankte sich bei den Piloten für Ihre Professionalität und erzählte Reportern, dass der Flug endete sicher.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here