Die Ukraine wollte teilweise heben Sie die transport-blockade der Donbass

0
196

Foto: RIA Novosti

Das Unternehmen „Ukrzaliznitsya“ (Ukrainische Eisenbahnen) Pläne zur Wiederherstellung der Eisenbahn-Verbindung mit Donbass. Es wird berichtet Liga.net mit Bezug auf die neue Strategie der Fluggesellschaft, bis 2023.

Das Dokument sagt, dass Kiew plant, das Verbot aufzuheben auf Kohle-Lieferungen aus den abtrünnigen Donezk und Lugansk nationale Republiken (DND und LNR). In diesem Fall, das Volumen von Transport-Kraftstoff in der region im Jahr 2021 wird bis zu 40 Prozent im Jahr 2016, die Zeitung fest. Auch in der „Ukrzaliznitsa“ Vorhersage der Wiederaufnahme der Lieferungen von Eisenerz und Metallen.

Es wird erwartet, dass bis 2030 das Verkehrsaufkommen zwischen der Ukraine und den Donbass-Republiken werden, werden verdoppelt. Dokument 12. Juni, genehmigt durch die Regierung der Ukraine, aber noch nicht veröffentlicht.

Am 5. Juni der ehemalige Präsident der Ukraine und der offizielle Vertreter des Landes in der trilateralen Kontakt-Gruppe auf der Donbass Leonid Kutschma angeboten heben Sie die blockade der DNI und LC. Ex-Präsident Petro Poroschenko sagte, dass solch eine Entwicklung ist die Umsetzung der Russisch-Szenario in der region und hält es für einen Verrat an den nationalen Interessen des Landes.

Im März 2017, dem national security Council und Verteidigung der Ukraine gestoppt schienenpersonen-und Straßenverbindungen mit dem unkontrollierte Kiew Gebiet von Donezk und Lugansk Regionen. Transport-blockade nicht berührt die privaten Fahrzeuge der Ukrainer, als auch humanitäre Güter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here