Die Traurigkeit in den Augen der Hunde, die Erklärung gefunden

0
225

Foto: Darren Staples / Reuters

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das berühren der Augen erschienen in Hunde, die in den Prozess der natürlichen Selektion als eine Strategie der Kommunikation mit den Menschen. Dies berichtet BBC News.

Spezialisten führten eine Studie zum Vergleich das Verhalten von Wölfen und Hunden mit dem Mann. Wissenschaftler fest, dass die zweite aktiv hob seine Augenbrauen in einer solchen situation. Weitere Studien zeigten, dass der Prozess der Domestizierung von Hunden mit bestimmten Muskel -, mit der aktiven Arbeit wird die Ansicht „Welpen“.

Wissenschaftler sagen, dass, wenn Hunde, die Augenbrauen hochziehen, die Menschen haben einen starken Wunsch, für Sie zu sorgen. Dieses Merkmal zog die Menschen seit Jahrhunderten.

Darüber hinaus, die der Mensch selbst Einfluss auf den Lauf der evolution, unbewusst wirkenden Selektion und Auswahl der Tiere mit ein rührender Anblick.

In früheren Studien haben die Wissenschaftler herausgefunden, dass der Hund wurde beschrieben als ein „Welpen-Blick“ vor allem, wenn Sie beobachtete die Menschen. Dies erlaubt uns zu schließen, dass Sie absichtlich verwendet, einen Blick in die Kommunikation mit den Menschen. Die Studie erwies sich auch die Bedeutung der mimik für den Prozess der sozialen Interaktion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here