Der Mann schlenderte den Strand entlang, barfuß und nahm eine gefährliche Infektion

0
335

Foto: Yiannis Kourtoglou / Reuters

In der US-Stadt Corpus Christi, Texas, Mann ging in den Ozean barfuß und war erstaunt, eine gefährliche Infektion. Diese Publikation berichtet Die Epoch Times.

Nach einem Spaziergang entlang des Strandes von 42-jährige Adam Perez (Adam Perez) geschwollenen rechten Fuß. Im Krankenhaus, er verschrieb mir Antibiotika, aber die Behandlung hat nicht geholfen. Nach ein paar Tagen zu Fuß, die Männer wuchs eine riesige Blase.

Die ärzte kamen zu dem Schluss, dass Perez leidet unter der vibriosis — eine ansteckende Krankheit, die durch Bakterien der Gattung Vibrio. Sie kommen in Küstengewässern während der wärmeren Zeit des Jahres besonders viele von Ihnen. Mikroorganismen könnten in seinem system über die Wunde am Fuß.

Das Leben zu retten ein Mann, sein vier mal operiert, entfernen die meisten des Gewebes auf den rechten Fuß. So erstellen Sie die Haut, die er verloren aufgrund von Operationen, müssen Hauttransplantationen.

Im Jahr 2018, es wurde berichtet, dass die britische Stadt von Aberfan, südlich von Wales, ging Sie in das Krankenhaus mit einer Blut-Infektion, tragen schmutzige Schuhe auf seine nackten Füße. Ärzte befürchten möglicherweise eine Operation benötigen, aber am Ende schaffte mit Entwässerung von eitrigen Fokus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here