Der Kreml sagte Zelensky

0
125

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Der Präsident Russlands Wladimir Putin beginnt immer die Kommunikation mit den richtigen Phrasen. Er sagte, seine Presse-der Sekretär Dmitry Peskov, Kommentar zum möglichen Beginn eines dialogs zwischen Putin, sein Ukrainischer Amtskollege Wladimir Zelensky, berichtet „Interfax“.

Ein Kreml-Sprecher sagte auch, dass in der Krim zu diskutieren, haben die Parteien nichts. Er kommentiert ausgewählte Zelensky Themen des Gesprächs mit dem Russischen Marktführer.

„Bezüglich der Donbass, dann müssen wir wohl reden Putin, und es ist notwendig zu sprechen, um die Bewohner des Donbass“, — sagte Peskov.

Frühere Dienstag, Zelensky, sagte, dass sein treffen mit Putin könnte beginnen mit dem Satz: „Donbass und die Krim ist die Ukraine“. Er betonte, dass er gehofft hatte, für die Rückkehr der Halbinsel unter der Kontrolle von Kiew. Seiner Meinung nach, die Sanktionen Druck auf Russland verstärkt werden sollte.

APR 27, Wladimir Putin sagte, dass er diskutiert mit dem Gewinner der Präsidentschaftswahlen in der Ukraine die Minsker Vereinbarungen im Zusammenhang mit der Regelung der situation im Süd-Osten der Ukraine. Der russische Staatschef darauf hingewiesen, dass das Dokument einen Schlüssel, um den Konflikt zu lösen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here