CEC erklärte, die niedrige Wahlbeteiligung bei den Wahlen zum Parlament der Teil der Ukrainer im Ausland

0
162

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Der Leiter des CEC der Ukraine Tatyana Slipachuk sagte, dass die Wahlbeteiligung bei den anstehenden vorgezogenen Wahlen zur Werchowna Rada werden kann, weniger als bei der Präsidentschaftswahl. Sie sagte dies in einem interview mit „Bi-Bi-si Ukraine“.

Ihr zufolge wird die Wahlbeteiligung sein könnte „problematisch“ auf zwei Faktoren zurückzuführen. Vor allem aufgrund der Tatsache, dass die Abstimmung findet während der Weihnachtszeit, „wenn die Menschen können leicht ändern Sie Ihren Ort der Stimmabgabe.“ Jedoch, ein bedeutender Faktor ist der Auffassung, dass die Wahl auf „Zeit, wenn einige Ukrainer, die gehen, um Geld zu verdienen im Ausland.“

Zur gleichen Zeit, Sie vermerkt die Stimmabgabe im Ausland ist verbunden mit „Schwierigkeiten“, zu erklären, dass die Fähigkeit des konsularischen Vertretungen in dieser Hinsicht begrenzt sind. Trotz der Befürchtungen der niedrigen Wahlbeteiligung, Slipachuk sagte, dass die CEC werden keine zusätzlichen Maßnahmen, um wichtige Wähler im Bezirk, erklärte, dass „die Zeit drängt“.

Slipachuk zuvor berichtet, dass das Verfassungsgericht der Ukraine (CCU), die in Anbetracht der Rechtmäßigkeit des Erlasses von Präsident Wladimir Zelensky über die Auflösung des Parlaments und vorgezogene Wahlen werden nicht in der Lage zu stoppen die Kampagne. Nach Ihr, den Prozess der Vorbereitung für die Wahlen ist durchgeführt und kann nicht gestoppt werden.

Vorgezogene Wahlen zur Werchowna Rada findet am 21. Juli. Sie wurden ernannt, nachdem der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky kündigte die Auflösung des Parlaments, bei seiner Antrittsrede am 20. Die Registrierung der Kandidaten in die Wahl läuft bis 20. Juni, die endgültige Liste der Kandidaten veröffentlicht, die von der KEG bis Juni 25.

Laut der jüngsten Meinungsumfrage, durchgeführt von dem Zentrum „Soziales monitoring“ und das Ukrainische Institut für Sozialforschung benannt nach Alexander Yaremenko, je nach den Parteilisten in das Parlament sind fünf Parteien unterstützen den Präsidenten-Partei „Diener der Menschen“, „die Opposition Plattform für das Leben“, Viktor Medvedchuk, der „VATERLAND“ Julia Timoschenko, die „Europäische Solidarität“ von Petro Poroschenko (ehemals „Block von Petro Poroschenko“) und die Partei der Musiker Svyatoslav Vakarchuk ist „die Stimme“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here