Zelensky hat davor gewarnt Europa über die „Sicherung“ der Krim und in der Donbass

0
112

Foto: administration des Präsidenten der Ukraine

Sanktionen und diplomatischen Druck von Europa auf Russland wegen der situation in der Ukraine erlauben wird, die Europa auf Ihre Sicherheit gewährleisten. Dieser wurde angeführt von Präsident Wladimir Zelensky während seines offiziellen Besuchs in Paris. Die broadcast-led-TV-Sender „112 Ukraine“, das video ist auf YouTube verfügbar.

Der Ukrainische Staatschef betonte, dass Russland weiterhin „zu behaupten, dass dem internationalen Recht nicht vorhanden“, so der Beendigung des Krieges in der Donbass und die Rückgabe der „besetzten Gebiete“ ist seine wichtigste Aufgabe an der Spitze des Staates.

„Niemand will die Ukraine zu einem Pulverfass, wo die Krim und der Donbass — Sicherung“, — sagte Zelensky.

Jedoch, laut des Präsidenten, die Wiederherstellung des Friedens mit Hilfe der Armee wird tausenden das Leben kostete, und die einzige gültige Methode zur Wiederherstellung der Sicherheit in Europa — Sanktionen Druck.

Kiew sagt Moskau ist verantwortlich für die Fortsetzung im Jahr 2014 den bewaffneten Konflikt im Süd-Osten des Landes. Das russische Recht ist anerkannt in der Ukraine als aggressor, und die Regierung der abtrünnigen Republiken des Donbass — der Besatzungsbehörden. Moskau hat wiederholt abgelehnt, solche Anschuldigungen.

Darüber hinaus Kiew und den westlichen Ländern glauben, die Krim annektierte Gebiet in 2014, wenn die Halbinsel wurde Teil von Russland nach einem referendum, in dem die überwältigende Mehrheit der Bewohner stimmten für diese Entscheidung. Moskau gibt an, dass der übergang der region in seine Zuständigkeit fallen, sind konform zu den Normen des internationalen rechts.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here