Putin hat verschärfte die Strafe für Trunkenheit am Steuer Unfälle

0
160

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Der russische Präsident Wladimir Putin unterzeichnet ein Gesetz zur strengeren strafrechtlichen Haftung für Trunkenheit am Steuer Unfälle. Entsprechende Dokument veröffentlicht auf dem offiziellen portal der rechtliche Informationen am Montag, 17. Juni.

So, nun zum Unfall führten zu schweren Verletzungen, der Täter, die Gesichter von bis zu sieben Jahren Haft. Zuvor wurde es gegeben, bis zu vier Jahren. Der Unfall mit tödlichen Folgen, ist mit Freiheitsstrafe bis zu 12 Jahren Freiheitsstrafe. Wenn der Unfall führte zu den Tod von zwei oder mehr Personen, die maximale Strafe ist zu fünfzehn Jahren Haft verurteilt.

Auch das Gesetz verschärft die Strafe für das Begehen einer betrunken von ähnlichen Verbrechen in Bahn -, Luft -, See-und Binnenschifffahrt und der U-Bahn.

April 24, Putin unterzeichnet ein Gesetz über die Verschärfung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit für die hit-and-run-Verkehrsunfall-Fahrer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here