Namens der Schmuggel von Holz aus Russland

0
162

Foto: Oleksandr Kondratyuk / RIA Novosti

In Russland jährlich begeistern über 200 Strafverfahren auf Straftaten im Zusammenhang mit dem Schmuggel des Waldes. Darüber sagte der Vertreter der Hauptabteilung für die Aufsicht der Folge, Anfrage-und operativ-Suche Aktivität der Generalstaatsanwaltschaft Egor Miroshnik, berichtet RIA Novosti.

Nach ihm, den gesamten Schaden von Umwelt-Verbrechen in dem Land Milliarden. „Erst im Jahr 2018, waren es 12 Milliarden Rubel Schaden von den Verbrechen. Nicht immer kann der Schaden kompensieren. Der Großteil dieser Schäden fällt auf den Wald-Industrie,“ sagte Miroshnik.

Er bemerkte, dass es oft zu exportieren Holz aus dem Land zu helfen die Beamten.

Miroshnik, sagte, dass in einer der Regionen, die Beamten illegal eingeführte Waldflächen Holzeinschlag unter dem Deckmantel der Ausführung der staatlichen Verträge für die Erhaltung der Wälder und lesoproduct. Es wird nur geerntet 800 tausend Kubikmeter Holz, der Schaden belief sich auf mehr als vier Milliarden Rubel. Dieser Betrag konnte von den verurteilten.

Im Februar 2018, es wurde berichtet, dass in der Region Primorje offenbart den illegalen export von Edelhölzern im Wert von etwa 700 Millionen Rubel. 15 tausend Kubikmeter Laubholz-Arten, die mongolische Eiche und mandschurischen Esche wurden in China.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here