Die Vorstädte mit prognostizierten Wachstumsraten von Mietwohnungen

0
147

Foto: Asja Dobrovolskaya / TASS

Der Mietpreis der Wohnungen neben der Moskauer ringstrae Gebieten deutlich erhöhen kann nach dem Start von der Moskauer zentrale Durchmessern (IDC) und der Eröffnung der U-Bahn-Stationen auf der Ost-Richtung von der region Moskau. Dies wird in den Materialien der Agentur „INKOM-real Estate“, kam in edition „Tapes.ru“.

Experten prognostizieren Wachstum der Nachfrage nach Mietwohnungen in der Region und der Anstieg der Preise auf dem Niveau von 10-15 Prozent. „Natürlich, mit der Einführung von WDC, die Lebensqualität in den angrenzenden Bereichen zu erhöhen, also eine Erhöhung der Nachfrage nach Mietwohnungen und Wohnungen mieten wird billiger werden“, — erklärte in der „INCOM“.

Zurzeit, Durchschnittliche Mietpreise in der region Moskau ist niedriger als in der Hauptstadt, etwa 30 Prozent, sagen Analysten. Nach Ihnen, die niedrigste rate in der region — 16 tausend Rubel pro Monat für die Miete Studio-apartment in Zvenigorod auf der 16th Stock eines 17-stöckigen Gebäude auf der Straße des Regenbogens.

Die höchsten Kosten von Beschäftigung in der region Moskau — 250 tausend Rubel, so ist der Monat des Lebens in fünf-Zimmer-Wohnung im Dorf Zarechie Odintsovo Bezirk.

Früher wurde berichtet, dass für das Jahr bis Mai 2019, die Durchschnittliche Miete für ein Studio-apartment in Russland wuchs um 4%, zwei mit 7,9%, drei-Zeiger ging um 11,3 Prozent. Die größte Nachfrage unter den Mietern, nach Meinung von Experten sind eine kompakte Objekte Rechnungswesen für 61,8 Prozent der gesamten Nachfrage im Land.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here