Die Russen unterstützt Jugendliche Arbeitnehmer

0
132

Foto: Alexanderpalace / RIA Novosti

Die Mehrheit der Russen (83 Prozent) unterstützt den Wunsch der Jugendlichen zu arbeiten, bis Sie das Alter von 18 Jahren. Dies ist belegt durch die Ergebnisse einer Umfrage, die das Allrussische Zentrum des Studiums der öffentlichen Meinung (VTSIOM).

Laut Soziologen, die Vorteile der frühen Geld Russen reservieren junge Menschen, finanziell unabhängig zu sein und zu helfen, die Familie (37 Prozent). Weitere 25 Prozent der Befragten darauf hingewiesen, dass der Beginn der beruflichen Tätigkeit in der Jugend beimisst Arbeit, 18 Prozent hilft, eine jugendlich Fall, und „lenkt Sie ab, von Ihren smartphones“.

Die Forscher beachten Sie, dass 80 Prozent der Russen möchten, dass Ihre Kinder versucht zu verdienen Ihr erstes Geld, 18. Während die Bewohner darauf hingewiesen, dass die negative Seite in frühen labor-Aktivitäten kann auch sein. So, 16 Prozent berichteten Verstöße gegen das Arbeitsrecht und Arbeitsbedingungen, 11 Prozent äußerten Befürchtungen, dass die Arbeit, beeinträchtigen die Bildung der Kinder.

Laut der Umfrage, die Mehrheit der Russen anfangen zu arbeiten bis zum erreichen der Mehrheit (74%). Es wird darauf hingewiesen, dass die erste wirkliche Ergebnis, die Befragten waren im Durchschnitt 16 Jahre. Erste Erfahrungen mit den Russen geschah oft in die Betriebe (14 Prozent) Fabriken und Industrie (8 Prozent) und Handel (7 Prozent).

Zuvor, im Juni, Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew sagte, dass in der Zukunft die Grundlage der sozial-und Arbeitsmarktpolitik Vertrag eine vier-Tage-Arbeitswoche. Nach ihm, dem Streben nach Erfolg kann drohen die Russen mit chronischer Müdigkeit und ständigem stress, was wiederum erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here