Die Iraner halfen die Rebellen eine Rakete zu starten, und starb

0
173

Foto: Khaled Abdullah / Reuters

Ein paar iranische Experten wurden getötet, der Unterstützung der Rebellen-Houthis, starten Sie eine Rakete die aus dem Gebiet des Jemen. Darüber berichtet Sky News Arabia.

Laut TV-Sender, die Rakete explodierte beim Start auf einer Militärbasis in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa, die derzeit gesteuert durch die Houthis. Es ist unbekannt, die genaue Zahl der Toten in diesem Vorfall.

Es wird berichtet, dass im vergangenen Monat, die Rebellen begannen, Ziele anzugreifen, die in Saudi-Arabien. Insbesondere am Juni 14, Sie auf dem zivilen Flughafen von Abha, und im Mai verwendet die Drohnen mit Sprengstoff für einen Anschlag auf die saudische öl-pipeline.

Die jemenitischen Konflikt ist in der aktiven phase im Jahr 2014. Rebel Huthis angeblich unterstützt der Iran und die Hisbollah. Gegen Sie — die Armee des Jemens und die Koalition der arabischen Staaten unter Führung von Saudi-Arabien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here