Der Ukrainische Woche wurde ein freiwilliger und nach fünf Jahren bekam

0
264

Roman Shinhoto: Alexey kudenko / RIA Novosti

In der region Luhansk in der Ukraine festgenommen, die einen Mann im Verdacht der Beteiligung an bewaffneten Gruppen selbsternannten Luhansk Volksrepublik (LNR). Darüber berichtet in der regionalen Abteilung der Nationalen Polizei der Ukraine.

Das Ministerium sagte, dass 31-jähriger Bewohner von Lysychansk festgenommen, die während der überprüfung von Dokumenten am Bahnhof „Popasna“. Der Mann räumte ein, dass im Jahr 2014 folgten der Einladung von seinem cousin und trat in die Reihen des Bataillons „Geist“, wer kämpfte auf der Seite der LC. Dieser ist direkt an den kämpfen war er nicht beteiligt. Gemäß dem Mann, er Stand an der Kontrollstelle und kontrolliert die Dokumente der Fahrer von Fahrzeugen.

Der Häftling verließ die Reihen der Miliz eine Woche später, da bekam er nennt in Arbeit.

Die Polizei eröffnete ein Strafverfahren nach Artikel 260 des Strafgesetzbuches der Ukraine („Schaffung von illegalen Paramilitärs oder bewaffneten Gruppen“). Der Häftling Gesichter von bis zu acht Jahren Gefängnis verurteilt.

Juni 14, dem Generalstaatsanwalt der Ukraine Jurij Lutsenko auf seiner Seite in Facebook berichtet über die Inhaftierung von Roman lyagin, der ehemalige Minister der abtrünnigen Donezker Volksrepublik. Gemäß Lutsenko, die operation auf der Haft wurde durchgeführt von der Staatsanwaltschaft gemeinsam mit der SGE. Während die details der Festnahme wurden nicht gemacht.

Im April 2014, nach dem Wechsel von der zentralen Regierung der Ukraine begann eine militärische operation gegen die abtrünnigen DNI und LC. Im Frühjahr 2018, den format-Vorgang geändert wurde, die Kontrolle über die Durchführung erhalten haben, die Streitkräfte des Landes aus den Operationen des joint forces (EP), die ersetzt die anti-Terror-operation (ATO) unter der Kontrolle des Sicherheitsdienstes der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here