Der Mann von Queen Elizabeth II war Abschreckung von Prinz Harry aus seiner Ehe mit Megan Markle

0
167

Prinz Filephoto: Marco Secchi / Globallookpress.com

Der Mann von Queen Elizabeth II, Prinz Philip angeblich sagte Prinz Harry aus seiner Ehe mit der amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle. Diese Publikation berichtet Die Sun.

Nach Angaben der Zeitung die Quellen, die 98-jährige Herzog von Edinburgh hat davor gewarnt, sein Enkel, als er sah, wie begeistert die Amerikaner. „Mit den Schauspielerinnen ändern, Sie nicht zu heiraten,“ er angeblich sagte, Prinz Philip Prinz Harry.

Aber Prinz Harry war Ungehorsam sein Großvater — seine Hochzeit mit Megan Markle fand am 19. Mai 2018. Prinz Philip nahmen an der Zeremonie, trotz der Tatsache, dass kurz zuvor hatte er eine Operation an der Hüfte.

Nach der Veröffentlichung der Rat der Duke of Edinburgh nicht verderben, die guten Beziehungen zwischen Großvater und Enkel. Prinz Philip war einer der ersten, um zu sehen, den Neugeborenen Sohn Prinz Harry und Meghan Markle, geboren 6. Mai. Das paar traf sich mit dem Herzog von Edinburgh auf dem Weg zum interview.

Prinz William äußerte auch Besorgnis über die Beziehung von Prinz Harry mit Meghan Markle. Er fragte Prinz Harry, wenn er nicht scheinen, dass „alles bewegt sich zu schnell.“ Nach Der Sonne, Prinz Harry sagte, und andere Verwandte, aber er „verteidigt Ihre Beziehung sehr schwer.“

Der Buckingham-Palast lehnte einen Kommentar auf die Aussagen von Prinz Philip.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here