BadComedian und Sie kritisiert, der film ging um die Welt

0
297

Rahmen: BadComedian / Nsgeu

Blogger Evgeny Bazhenov, bekannt unter dem pseudonym BadComedian, und Kinodanz Unternehmen trat in eine Siedlung Vereinbarung. Seine details wurden nicht bekannt gegeben, sagte, „die Tape.ru“ der Anwalt des Bazhenov Sergey Panchenko.

„Die Parteien erreichten die Siedlung Vereinbarung. Gemäß der Vereinbarung, die die Parteien betrachten diesen Vorfall aufgelöst. In der mündlichen Verhandlung von 24. Juni, die Einigung sollte sein, die richtigen prozessualen verziert die Krasnogorsk Gericht“, sagte er.

Früher die Mitarbeiter der Filmfirma sagte zu diskutieren, die Versöhnung mit dem blogger Sie sich nur im öffentlichen Bereich. Video BadComedian, wo er Sprach über die Klage, Sie nannten den Druck auf die Organisation. Der Streit mit dem blogger in Kinodanz genannte wirtschaftliche Frage.

Bazhenov argumentiert, dass die Bereitschaft Informationen Kinodanz zu gehen die Welt ist nicht wahr. Er sagte, dass seine Anwälte sind direkt mit dem Unternehmen in Kontakt, doch die versuche, die Versammlung wurde nicht durchgeführt.

Kinodanz verklagt für die Bazhenov Anfang 2019. Laut dem Kläger, der blogger in seinem video, überschritten die Normen der Nennung der Malerei „Jenseits der Realität“. In der Klage, die Organisation verlangte, dass die Beklagte die Rolle entfernen und einen Schadensersatz in Höhe von einer million Rubel. BadComedian als es ein Angriff auf die Freiheit der Rede.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here