Im Sicherheitsrat sagte, Gegner der „Nord stream-2“

0
231

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Der Bau der pipeline „Nord stream “ -2″ entspricht den Normen des internationalen Gesetzes, und die rechtliche Grundlage für die Suspendierung gibt. Dieser wurde angeführt durch den stellvertretenden Russischen Sicherheitsrats-Sekretär Aleksandr Venediktov in einem interview mit „Rossijskaja Gaseta“.

Nach ihm, die Gegner des Projekts zu erkennen und diese Zuflucht zu Mitteln außerhalb des Gesetzes. „Der Einsatz von illegalen tools, die richten sich nicht nur gegen die russische pipeline, sondern bedrohen auch die internationale Wirtschaft“, — sagte Venediktov.

Früher, US-Präsident Donald trump hat wiederholt erklärt, dass „Nord stream “ -2″ untergräbt die Energiesicherheit Europas, und schlug vor, den europäischen Ländern zu kaufen liquefied natural gas (LNG) aus den USA. 12. Juni, drohte er Sanktionen zu verhängen, gegen Teilnehmer, die in den Bau der pipeline, die Investoren sind Uniper und die Deutsche Wintershall, der österreichischen OMV, der französischen Engie und die britisch-Niederländische Shell.

„Die Nord stream-2“ fahren Sie unter der Ostsee zu verknüpfen, Russland und Deutschland. Das Projekt soll fertig bis Ende 2019, sondern eine Korrektur der Begriff durch die position Dänemarks, die der Auffassung, die pipeline eine Bedrohung seiner Staatlichkeit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here