Vodianova erklärt die Gefahren, die von dem Programm malyshevoy auf Kinder nerds

0
116

Foto: Asatur Esync / RIA Novosti

Das russische supermodel und Gründerin des Wohltätigkeitsfonds „Nackten Herz“ Natalia Vodianova verurteilt, die Verwendung der Ausdrücke „idiot“ und „idiot“ in das Programm „gesund Leben“ auf dem Ersten Kanal. Ihre Worte führt TASS.

Vodianova sagte, er glaubt, dass die unethische Verwendung von veralteten Terminologie. Sie betonte, dass das Erscheinungsbild des Programms auf den TV wirft der Gesellschaft vor ein paar Jahrzehnten, „wenn insbesondere die Entwicklung in dem Land war stigmatisiert, und die Menschen mit Ihnen hatte keine chance auf ein erfülltes Leben.“

Nach dem supermodel, keine der medizinischen Klassifikation nicht enthalten beleidigende Begriffe. Der Gründer des Fonds wies auf die Bedeutung der Verwendung der richtigen Namen der Krankheit. „[So] wir reduzieren die negativen Konnotationen im Zusammenhang mit verschiedenen Verletzungen“, fügte Sie hinzu.

Früher, der Führer war empört journalist Vladimir Pozner und TV-Moderatorin Ksenia Sobtschak. Das Gesundheitsministerium und die Staatsduma kritisierte auch die Freigabe des Programms.

In der Ausgabe Juni 13, Malysheva verwendet das Wort „nerd“ in Bezug auf Kinder mit einer form der kongenitalen Hypothyreose, gekennzeichnet durch eine verzögerte körperliche und geistige Entwicklung. Einer der Teile der neuesten Ausgabe von „gesund Leben“ auf dem Ersten Kanal namens „Wo sind die nerds?“, und im Intro verwendet Sie den Ausdruck „Mein Kind ist ein idiot“. Malysheva mehrere Male wiederholt, dass Russland ein screening zur Erkennung angeborener Hypothyreose in der Schwangerschaft kostenlos.

Die wichtigsten Kinder-Psychiater von Moskau Portnov Anna erklärt die Unangemessenheit des Wortes „nerd“ in Bezug auf kranke Kinder. Nach Portnova, die Begriffe „idiot“ und „idiot“ sind veraltet und in der modernen Medizin verwendet.

Video, photo All from Russia.

See also: DNR NEWS ^(https://newsde.eu/goto/5).
Novorossiya news today ^(https://newsde.eu/goto/6).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here