Die Behörden haben versprochen, Hilfe für die Familie des Verstorbenen in den Konflikt mit den Zigeunern

0
186

Foto: Vladimir Sergeev / RIA Novosti

Der Leiter des Gebiet Pensa Ivan Belozertsev hat versprochen, der Familie zu helfen Wladimir Grushin, starb in der Massenschlägerei im Dorf Chemodanovka, Penza region. Der Leiter der region sagte das Telegramm Kanal Täglich Sturm.

Nach Belozertseva, die der verstorbene hinterließ eine Ehefrau und fünf Jahre alte Tochter. „Sie vollenden den Bau des Hauses. Er nahm Kredit, inzwischen Verstorbenen, von 500 tausend Rubel, die Witwe ist besorgt über diese situation, ich sagte Ihr, dass innerhalb von 6-10 Tagen einen Kredit entscheiden“, — sagte der Leiter der region.

Er bemerkte auch, dass in der Gegend gibt es viele anständige und ANGESEHENE Unternehmer, die Unterstützung der Familie.

Früher Belozertsev, sagte, dass die situation im Dorf wieder normal. Er beschwerte sich auch, dass in sozialen Netzwerken zu verbreiten begann, falscher Informationen über den Konflikt, „einschüchternd Bürger“ und ermutigt werden, Vertrauen Sie nur zuverlässige Quellen.

33-der Sommer-Einwohner von Chemodanovka Grushin, Vladimir, starb nach einem Kampf, in dem er nahm, vermutlich über 200 Menschen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit einer Hirnverletzung, aber die ärzte versäumt, ihn zu retten. Die Polizei brachte 174 Menschen, drei wurden festgenommen wegen des Verdachts auf Mord. Ein Strafverfahren auf die Tatsache der Masse kämpfen umgegliedert, um eine ernsthaftere Artikel: Mord und den versuchten Mord an einer Gruppe von Menschen.

Am nächsten Tag nach dem Vorfall, am 14 Juni, wurde einberufen durch die Volksversammlung zu diskutieren, den Konflikt mit den Zigeunern. Vermutlich der Dorfbewohner Stand für Kinder, an denen die Zigeuner, die angeblich fing an, „Massiv gestört“. Nach einer anderen version, früher Zigeuner versucht hatte zu vergewaltigen, einer der Anwohner, vermutlich Minderjährige, für die die Dorfbewohner beschlossen, aufzustehen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here