Weißrussland weigerte sich, ein Anhängsel eines anderen Landes

0
181

Vladimir Makephoto: Herr Song / RIA Novosti

Der Außenminister von Belarus Wladimir Makei, sagte, dass niemand in das Land „übergeben“ Souveränität und Unabhängigkeit. Er sagte dies in einem interview mit Dem Wall Street Journal.

„Souveränität und Unabhängigkeit sind heilig für uns“, sagte er.

Mackay erklärte auch die Verbesserung der Beziehungen mit den Vereinigten Staaten aufgetreten, dass in der region neue geopolitische Konflikte, und in Washington klar, dass „Belarus — nicht ein Anhängsel eines anderen Landes.“

Der Minister verharmlost Meinungsverschiedenheiten zwischen Minsk und Moskau.

Im Januar dieses Jahres hat der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko sagte, dass 2019 und 2020 wird schwierig sein, für den das Land seit seiner Unabhängigkeit wird „sehr versucht, den zahn“. Er wollte nicht angeben, wer und wie wird die Frage der Unabhängigkeit der Republik.

Im Dezember 2018 Lukaschenko sagte, er erhielt Angebote, um Teil von Russland „sechs Regionen“. Er bemerkte auch, dass Souveränität für Belarus — ist heilig.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here