Sohn der Sterne der Russischen Eishockey-Bestand der Verdacht der Tötung seiner Mutter und Verwundung seines Bruders

0
527

Foto: Artem Dergunov / „Kommersant“

Der 15-jährige Sohn des Russischen Eishockey-Spieler Maxim Sokolov wurde festgenommen, die durch die Mitarbeiter des Investigative Committee of Russia (TFR): der teenager im Verdacht, an der Ermordung der Mutter und der schweren Verwundung seines älteren Bruders. Am Freitag, Juni 14, berichtet die Telegramm-Kanal Baza.

Dem Bericht zufolge ist der verdächtige weigert zu gestehen. Der teenager, der darauf besteht, dass er von zu Hause weggelaufen, nachdem seine ältere 18-Jahr-alten Bruder Maxime Griffen die Familie mit einem Messer. Allerdings sind die Ermittler verwirrt durch die Tatsache, dass, wenn die teenager zusammen mit dem Nachbarn wieder das Haus, er stürzte sich mit einem Messer auf die Blutung Maxim.

Die Folge ist der Auffassung, dass der verdächtige versucht, Sie zu töten, die überlebenden Zeugen seiner Verbrechen. Die Motive der teenager ist noch unbekannt.

Youtube / der Investigative Committee der Russischen Föderation

Gestern wurde berichtet, dass nach anfänglichen Daten, der Familie angegriffen, der 15-jährige, und sein älterer Bruder Maxim. Juni 13, der jüngste Sohn von Sokolov rannte zu den Nachbarn um Hilfe zu bitten, der sagt, dass sein Bruder angeblich brachte ein Messer nach der Mutter. Dort fanden Sie tot, seine Kehle aufgeschlitzt.

Neben Ihr war die Blutung Maxim, in denen sein jüngerer Bruder stürzte in der Hitze der Leidenschaft. In der Zukunft, Maxim wurde ins Krankenhaus eingeliefert. In der Tatsache des Vorfalls ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die nach Teil 1 des Artikels 105 („Mord“) das Strafgesetzbuch der Russischen Föderation.

Maxim Sokolov spielte für team-SKA, Avangard Omsk oblast, als auch für Russland. Der athlet ist der Teilnehmer der Olympischen Spiele in Turin, WM-Medaillengewinner, der champion von Russland und den Gewinner des European Champions Cup. Maxim Sokolov-Junior — Torwart-Eishockey-club „SKA-1946“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here