Sie hat geheiratet einen Mann bewusstlos

0
226

Foto: Sergey Bobylev / TASS

Der Leiter des Standesamtes der Stadt Tashtagol (Gebiet Kemerowo), erscheint vor Gericht für illegale Registrierung der Ehe zwischen einem Anwohner und einem Mann, der bewusstlos ist. Dies wurde berichtet von der Presse-service der regionalen Staatsanwaltschaft.

Laut den Ermittlern, im Juli 2017, der Leiter des Standesamtes auf Wunsch der Freund registriert ist die Ehe zwischen Ihr und einem Mann, ohne ihn, ohne zu wissen, seinen Willen. In diesem moment, war er in einem unbewussten Zustand in einem Krankenhaus von Novokuznetsk mit einer Schusswunde.

Am nächsten Tag wird der Mann starb. Und seine Witwe illegal erworbenen Eigentums und des persönlichen non-property-Rechte und immaterielle Vorteile. Anschließend, die Frau in der Kurs of der Betrachtung der Strafsache über die Verursachung eines Ehegatten Tod durch Fahrlässigkeit verlangt hat, zu kompensieren Sie für moralische Schäden, die durch den Tod und das Gericht ordnete zu Gunsten von 100 tausend Rubel.

Die Staatsanwaltschaft genehmigt die Anklage und verwies die Strafsache in Tashtagol Stadt-Gericht für die Rücksicht auf die Verdienste.

Der Angeklagte wird beschuldigt, Artikel 286 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („überschreitung der Kompetenzen“office“).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here