Namens der beliebtesten Russischen Städten für die vorübergehende Unterbringung

0
100

Foto: Igor onutschin / RIA Novosti

Die beliebtesten unter den Russen Städten für Kurzfristige Vermietungen im Juni 2019 war Sotschi, Gelendzhik und Anapa. Dies ist belegt durch Daten, die durch „die Ribbon.ru“ von research-Analysten Domofond.

Der absolute Marktführer in der Nachfrage nach kurzfristigen Mietwohnungen auf dem Teil der Einwohner der Russischen Städte waren in Sotschi.

Von besonderem Interesse für die örtlichen Tierheim stellte sich heraus, dass die Bewohner von Omsk (34.1 Prozent der gesamten Nachfrage in Omsk auf den Verkauf Verleih), Krasnojarsk (28,5 Prozent der lokalen Nachfrage), Wolgograd und Novosibirsk (22.9 21.7 Prozent der Nachfrage, beziehungsweise).

Noumea hat sich als besonders beliebt unter den Bewohnern der Region Krasnodar, während Anapa beliebten (und auch von 16,2 26,6 Prozent der lokalen Nachfrage, beziehungsweise).

Krim detom 2019 verloren Krasnodar region die Nachfrage für den Sommer mieten, so die Studie. Die beliebtesten Städte für Ihre Buchung von Unterkünften auf der Halbinsel waren, Aluschta, Sudak, Sewastopol, Jewpatorija und Jalta. Allerdings, der maximale Anteil der Nachfrage von Bewohnern der Städte, der Wohnungen in diesen resorts nicht überschreiten 13,4 Prozent.

Zuvor waren die Experten von der booking-service, Ostrovok analysiert hat, die Kosten eines Sommer-Vermietung in den resorts, besonders beliebt bei den Russen, und kam zu dem Schluss, dass die Wohnungen in den Russischen Großstädten kostet Reisende teurer als im Ausland. In allem, eine Nacht in einem drei-Sterne-hotel in Aluschta im Sommer 2019 wird sechstausend Rubel, während das hotel von der gleichen Ebene in Antalya, Türkei — zwei tausend Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here