Die russische Polizei wurden erlaubt zu bleiben, in der Türkei und Thailand

0
359

Foto: Konstantin Rodikov / RIA Novosti

Innenminister Vladimir Kolokoltsev hat bestellt, um die Liste der Länder, in denen die Polizei erlaubt zu gehen, und fügen Sie in der Türkei und Thailand, schreibt „Kommersant“.

Auf die Entsorgung von Kolokoltseva wurden die Beamten informiert Mittwoch, 12. Juni. Informationen über die Aufhebung des Verbots bestätigt die Veröffentlichung von der Agentur.

2014, Mitarbeitern des Innenministeriums und anderen Sicherheitsbehörden verboten wurden, gehen auf Urlaub in 116 Ländern. Später wurde die Liste korrigiert, und besuchen durfte GUS-Staaten, China, Vietnam und Kuba. Zu gehen ist nicht empfohlen für den Besuch der Zustand der enforcer muss eine Erklärung an seine Vorgesetzten, seine Aussage wird als durch das Committee, dem auch sein Chef, die Vertreter der HR-und der Kontrolle Ihrer eigenen Sicherheit. Ein wichtiger Faktor für die Entscheidungsfindung ist die Toleranz der person, die das Staatliche Geheimnis.

Im späten Mai, die marine Lieutenant Colonel Andrei Borisov wurde gerügt für wiederholte Reisen ins Ausland, ohne die Erlaubnis und ausgeschlossen aus der Arbeit mit Verschlusssachen. Seit vier Jahren besucht er Estland, Thailand, ägypten, Kambodscha, Griechenland und Finnland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here