Die Russen beschuldigt des Mordes vor vierzig Jahren

0
190

Foto: Wladimir Smirnow / RIA Novosti

In der region Rostow festgenommen, die der Beklagte im Fall von Mord vor 40 Jahren. Am Freitag, Juni 14, berichtet auf der website der Untersuchungsausschuss Russland (TFR).

63-jähriger Mann zahlt unter Absatz „e“ des Artikels 102 („ein Vorsätzlicher Mord unter erschwerenden Umständen“) des Strafgesetzbuches der RSFSR. Das Gericht leitete die petition für das Sorgerecht.

Laut den Ermittlern, in der Nacht des 23. Juli 1979, ein Mann betrat das Gebiet der landwirtschaftlichen Unternehmen wegen Unterschlagung. Dort schlug er die Wache mehrere Male mit einem Messer, von denen er starb auf der Stelle.

Kurz danach, die Identität des verdächtigen wurde festgestellt, und er wollte. Aber der Mann hat sich davongemacht, das Gebiet verlassen und die änderung der Dokumente. Für eine lange Zeit lebte er in den nördlichen Regionen des Landes.

Am 7. Juni wurde berichtet, dass in der region Moskau Polizei verhaftet eine Frau, die seit 17 Jahren war in der Bundes-Suche. Laut Ermittler, wurde Sie verkauft auf dem Territorium der region Stawropol drei cut-polymer-film getränkt mit opium.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here