Das Verfassungsgericht der Ukraine hat beschuldigt Poroschenko der Missbrauch von macht

0
159

Foto: Vadim Ghirda / AP

Das Verfassungsgericht der Ukraine (CCU) verfassungswidrig regierte mehrere Bestimmungen des Gesetzes über die Aktivitäten gebildet, der fünfte Präsident der Nationalen Kommission für Staatliche Regulierung im Energie-und Versorgungsunternehmen (NKREKU). Darüber Berichte „Spiegel der Woche“.

Nach KSU, die Schaffung dieser Kommission, Poroschenko ging über Präsidenten-Befugnisse, da die Verfassung nicht geben ihm das Recht auf die Bildung solcher Gremien und nicht geben ihm das Recht zur Ernennung und Abberufung der Mitglieder der nationalen Kommission. Das Gericht entschied, dass der rechtliche status der Kommission ist verfassungswidrig.

Der Fall war zu hören, auf die Präsentation von den 46 Abgeordneten der Werchowna Rada. „Europäische Prawda“ bemerkt, dass während der 2018-2019 Jahren, wenn das Amt des Vorsitzenden des Verfassungsgerichtes nahm Stanislav Shevchuk (wurde entlassen, im Mai dieses Jahres — ca. „Der tape.ru“), der Prozess wurde blockiert, und es wurde angenommen, dass SIC so „spielt Poroschenko“

„Spiegel der Woche“, erinnert sich, dass während der Präsidentschaft von Poroschenko Aktivität NKREKU war verbunden mit vielen Skandale: so wurde Sie beschuldigt, Entscheidungen im Interesse der damaligen Staatsoberhaupt, seine entourage und Gruppen von Oligarchen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here