Russische Eishockey-Spieler Tarasenko kommentiert den Sieg im Stanley Cup

0
471

Vladimir Tarasenkove: Bruce Bennett / Getty Images

Der russische Stürmer „St. LIUs Blues“ von Vladimir Tarasenko hat gemeinsame Eindrücke von einem Sieg in die final-Serie der Stanley Cup in der „Boston Bruins“. Seinen Worten geht die Website der National hockey League (NHL).

„Keine Kraft. Feiern für eine lange Zeit, dies ist ein großer Sieg für uns alle. Als ob es jetzt passiert, nicht mit uns“, sagte die 27-jährige Russin.

Blues schlagen die Gegner im siebten Spiel der final-playoffs der NHL mit der Kerbe 4:1. Der Endstand in der Serie 4-3. Im Endspiel Tarasenko erzielte ein Tor passieren. Der russe spielte 26 Spiele in den playoffs, 11 mal geschlagen Tor der Gegner und erzielte sechs assists.

Tarasenko steht für „St LIUs Blues“ im Jahr 2013. Zuvor werden die Eishockey-Spieler verteidigte die Farben des SKA St. Petersburg und Novosibirsk „Sibirien“. Wegen seiner WM-Silber in der Nationalmannschaft von Russland.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here