In Zelensky verklagt für die Aufhebung der Dekrete Poroschenko

0
119

Foto: Sergej Fremde / SOPA Images / Sipa USA / Kommersant

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky kann vor das Gericht, weil der die Entscheidung zu kündigen, einige der Dekrete seines Vorgängers Petro Poroschenko. Darüber meldet die Ausgabe „Beobachter“.

Der Anspruch des amtierenden Präsidenten eingereicht cassation Verwaltungsgericht Andrei Vasilenko — Richter, dass die Entscheidung Zelensky entlassen wurde aus dem Hohen Rat der Justiz (SCJ). Es erfordert die Anerkennung der illegalen Aktionen Zelensky. Zu beachten der Anspruch dem Gericht aus fünf Richtern.

Juni 11, Vladimir Zelensky Umgekehrt die Dekrete Poroschenko auf die Ernennung der Mitglieder des Hohen rates der Justiz von Andrey Vasilenko und Mikhail Isakov. Auch er ein Dekret erlassen, auf die eine offene Wettbewerb für die Ernennung zu diesem Körper.

Poroschenko ernannt Vasilenko Isakov und die Mitglieder des VSP Mai 13 — nach der CEC angekündigt, die offiziellen Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen, in dem der ehemalige Führer der Ukraine erhielt etwa 24 Prozent der Stimmen.

Der hohe Rat der Justiz gewährleistet die Unabhängigkeit der Justiz in der Ukraine. Es umfasst 21 Personen, die Amtszeit beträgt vier Jahre. Ein Mitglied des VSP kann nicht gehören politische Parteien, Gewerkschaften, beteiligen sich nicht an politischen Aktivitäten, haben Vertreter Mandat zu besetzen irgendeine andere bezahlte Positionen oder irgendeine bezahlte Arbeit außer zu wissenschaftlichen, Lehr-oder kreativ.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here