Gefunden eine alte bitcoin

0
146

Foto: Oregon State University

Wissenschaftler an der University of Oregon in den USA gefunden, die eine alte Analog der kryptogeld, das in Mikronesien. Er ist ein großer, Stein „Münzen“ auf den Inseln von YAP, 1300 Kilometer östlich der Philippinen. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung auf Phys.org.

Nach Angaben der Forscher, ist aus Kalkstein Artefakte platziert wurden auf permanent an stellen, wo Sie konnte sehen, wie die Bewohner der Inseln. Sie konnte nicht zahlen in der üblichen Weise, denn Sie wog eine Tonne, und die Größe erreicht 3,6 Meter. Münzen im Besitz der Menschen übertragen könnte das Recht auf den Besitz von anderen Menschen beim Eintritt in solche eine wichtige soziale Transaktionen, wie eine Hochzeit oder ein Lösegeld.

Die Tatsache jedoch, dass der transfer hat sich zu einem bekannten und „aufgezeichnet“ in der oral history, die funktioniert ähnlich wie in modernen blockchain. Es ist erlaubt, um zu verhindern, dass Streitigkeiten über das Eigentum. „YAP-system ist eine konzeptionelle Vorgänger von crypto-Währungen,“ — sagt Stephen McKeon (Stephen McKeon), einer der Autoren der wissenschaftlichen Arbeit.

Kryptogeld ist die so genannte digitale Währung, die verwendet werden können, um Konto für Transaktionen. Informationen über die digitalen Angebote sind erhältlich in klar-und aufgenommen in die Kette der Blöcke oder blockchain. Kopien der Kette der Blöcke gespeichert, die auf vielen verschiedenen Computern unabhängig voneinander. Eines der beliebtesten kryptogeld ist bitcoin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here