Gefallen am Eingang des Krankenhauses, die Russen nicht auf Hilfe warten-und starb

0
107

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

Im Moskauer Gebiet Textil-Arbeiterinnen verweigert medizinische Versorgung, ein Anwohner, der wurde krank am Eingang zum Krankenhaus und erzählte einen Passanten, einen Krankenwagen zu rufen. Darüber meldet TV-Sender „Moskau 24“.

Nach dem Kanal, wenn die Russen fiel am Eingang des Krankenhauses auf der Straße shkuleva, 4, eine vorübergehende Frau wandte sich zu der Wache mit einem Antrag nennen die ärzte, aber er bot Ihr die selbst einen Krankenwagen zu rufen. Bei der Eingabe der Krankenhaus-Ambulanz eintraf, die Russen konnten nicht mehr gerettet werden.

„Es war ein Schock! Okay, auch wenn die person außerhalb des Krankenhauses, und hier das Krankenhaus“, — sagte der Augenzeuge der Ereignisse.

Das Department of health zugeordnet einen service-check. Die Abteilung überprüft die Sicherheits-Kameras und sagte, dass der Wachmann war wirklich nicht informiert über das sterben, auf der Schwelle in ein Krankenhaus, die Russischen ärzte, mit dem Ergebnis, dass er gefeuert wurde.

Früher in der region Tscheljabinsk, der veteran 95 Jahre alten großen Vaterländischen Krieg starb auf einer Bank im Krankenhaus nach der Weigerung der ärzte aus dem Krankenhaus. Nach seiner Enkelin, die Ablehnung war motiviert durch die Tatsache, dass das Krankenhaus voll ist. Sie bemerkte, dass die medizinische Betreuung ältere Russen nicht haben.

Video, photo All from Russia.

See also: DNR NEWS ^(https://newsde.eu/goto/5).
Novorossiya news today ^(https://newsde.eu/goto/6).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here