Dschihadisten angegriffen Positionen der syrischen Armee und Verluste erlitten

0
132

Foto: Ammar Abdullah / Reuters

Dschihadisten haben schlug mit einem kräftigen Schlag auf die Syrisch Arabische Armee (SAA) in der Provinz Idlib. Es wird berichtet von AMN.

In der Nacht vom 12 bis 13 Juni, der militanten Gruppe „Hayat Tahrir al-sham“ (HTS erstellt auf der Grundlage von den verboten in Russland „Dzhabhat EN-Nusra“) stürmte die Positionen der syrischen Armee in der Nähe des Dorfes al-Kasabi. Es wird berichtet, dass die Kämpfe waren etwa zwei Stunden. Als ein Ergebnis, das SAA war in der Lage, um abzuwehren den Angriff. In der Provinz Hama, Regierungstruppen waren in der Lage zu stoppen den Angriff der Dschihadisten, verursacht schwere Verluste.

Zuvor wurde bekannt, dass die Flugzeuge der Luft-und Raumfahrt Kräfte (VKS) Russland vier Bomben von Terroristen-Stellungen in Syrien-Idlib-Provinz auf ersuchen der Türkei.

4. Juni wurde berichtet, dass die syrische Armee, die während des Tages aufgenommenen drei Städte Amirat, CT und Verhärten.

Der Bürgerkrieg in Syrien begann im Frühjahr 2011. Die Hauptakteure der Konflikte — Regierung-Streitkräfte, die auf der Seite des amtierenden Präsidenten Baschar al-Assad, der so genannten gemäßigten opposition und islamistischen Gruppen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here